What is Forex Trading?

Today, everyone is talking about the foreign exchange market. It refers to the best place for investors and traders to buy and sell currencies. The world of forex trading trade has a trading volume of about 5 trillion US dollars daily. Of course, CFD trading and Forex market promises many benefits and profits in investing. But what is the FX market? How does Forex trading work? What are the advantages of investing in Forex trading? In this article, you will learn everything you need to know about forex trading in the FX market.

Forex Trading:how does trading the markets actually work?

A Forex is the financial marketplace where the buying and selling of currencies and stocks takes place and is traded. It is best known as the largest currency market with its 5000 daily trades. Basically, traders buy or sell currencies through a deliberate strategy in their tradings to make a profit in the transaction of the foreign exchange. Among the traders for forex trading are:

Investment funds
Banks
Individuals
Forex brokers
Central banks
etc.

Launched in 1973, the foreign exchange market Forex Trading denotes many peculiarities compared to a normal stock exchange. Obviously, no physical location is kept for the business. Everything is done online by the broker when trading 24 hours a day, every day of the week. Forex trading on the foreign exchange market allows the exchange of a currency pair, for example EUR-USD, without the need for physical money in the trade. The forex market also allows the trader to speculate on currencies in forex trading. Due to the fluctuating exchange rate, the forex market currently has many users from Indexuniverse and traders who realise high profits through forex trading.

The principle of how trading in the foreign exchange market works
The foreign exchange market has the distinction of offering different types of currencies, often in the form of 2 currencies, for example EUR-USD. The first currency is responsible for expressing the value of the latter. The operating principle of Forex is based on a rotation system around the clock on the most important markets in the world. For example, the first session of the markets takes place in Australia with the base currency Australian dollars, before trading moves to the markets in Asia with the base currency yen at other trading times. Europe then has the opportunity to benefit and realise a profit, again at other trading times with the base currency euro. The same applies to the United States with the dollar. So when trading, people speculate and trade on the supply and demand of the currency pairs. The operation of the foreign exchange market is based on supply and demand for a particular currency, whereby the trader begins to exchange currency pairs, all depending on the exchange rate. The US dollar remains the most traded currency in the world, ahead of the euro. Furthermore, apart from trading the dollar and the euro, you can consider the yen for trading your capital.

In principle, Forex refers to 2 types of currencies for the markets: fixed currencies and floating currencies. With the first type, the state determines the rate. But with the second type, the rate depends entirely on changes in the forex market and the trading rate. So CFDs are based on the principle of supply and demand of a currency in the market.

CFD and Forex trading – reasons for their success

If the foreign exchange market with the currency pair Euro and Dollar is able to attract many investors, it is because Forex trading has many advantages. Trading with CFD and its leverage is faster here and can yield profits quickly. However, you must also be prepared to take a risk by investing in CFD and thus lose your money because of a bad rate. Trading in foreign exchange has always been known for the fluctuations in the market, i.e. its volatility. However, here are the advantages of trading forex traders. You will better understand your chances of winning.

Firstly, Forex promises very high liquidity in the market. It also allows large investors to buy and sell a large amount. This can be up to tens of millions of dollars. Thanks to a leverage effect, it is possible to promote a speculative operation.

Moreover, the foreign exchange market remains active at any hour and on any day of the week. The transaction can be traded by the broker at any time. So you do not have to keep a specific time. The interesting thing is that the transaction costs and fees remain the lowest compared to the stock markets and thus compared to the bank. Moreover, there are few stocks to watch.

Revue de Bitcode Prime : Bitcode Prime est-il sûr ?

En bref

Pros

  • Trading avancé : Bitcode Prime offre un haut degré de personnalisation et des options de négociation avancées.
  • Une grande liquidité : Bitcode Prime dispose de certains des marchés de crypto-monnaies les plus liquides au monde.
  • Fonctions supplémentaires : Le trading sur marge, le shorting et les marchés de financement peer-to-peer font de Bitcode Prime une option unique pour les traders expérimentés.

Inconvénients

  • Pour les utilisateurs avancés uniquement : Bitcode Prime est une plateforme professionnelle pour les traders professionnels.
  • Lente et potentiellement coûteuse : La vérification peut prendre des semaines, tout comme les dépôts. Des retraits importants ou trop fréquents peuvent également entraîner des frais élevés.
  • Controversé : Bitcode Prime est un échange opaque et controversé avec un historique étendu mais pas entièrement sans tache.

Qu’est-ce que Bitcode Prime exactement ?

Avec Bitcode Prime, les utilisateurs peuvent échanger plusieurs des principales crypto-monnaies, y compris Bitcoin, Ethereum et de nombreuses autres formes géantes de crypto. Ils sont le plus grand groupe d’échange pour Bitcoin et ils fournissent des outils pour que les utilisateurs restent à jour sur les changements du marché.

Il y a aussi des graphiques visuels où les gens peuvent analyser comment le marché se comporte pour aider à déterminer les prédictions. L’interface est personnalisable avec différents thèmes et styles de présentation.

Sur la page d’accueil de leur site Web, ils fournissent également des fluctuations réelles mises à jour pour de nombreux types de crypto. Nous allons aider à couvrir tout ce qui est proposé dans la table des matières ci-dessous.

Les principes fondamentaux de Bitcode Prime

En haut à droite de leur site Web se trouve une icône „S’inscrire“ qui vous permet de commencer à ouvrir un compte. Pour commencer à négocier, il faut disposer d’un minimum de 10 000 USD, qui peuvent également être acceptés en crypto-monnaies. Si vous souhaitez bénéficier d’un accès plus large, par exemple pour effectuer des dépôts en monnaie fiduciaire, vous devrez passer un contrôle de sécurité supplémentaire, qui peut prendre jusqu’à 8 semaines.

Détails importants sur Bitcode Prime

La société a été officiellement lancée en 2022 et est basée à Hong Kong, une destination populaire pour de nombreuses sociétés de crypto-monnaies. Elle propose actuellement un grand nombre des pièces les plus connues, ainsi que des pièces alternatives moins connues. Sur leur site officiel, ils offrent de nombreux détails sur leur fonctionnement et leur raison d’être.

Leurs analyses s’adressent davantage aux traders spécialisés qui connaissent déjà le processus, bien que leur FAQ contienne de nombreuses données pour aider les gens à mieux comprendre.

Questions fréquemment posées

Quels sont les pays pris en charge par Bitcode Prime ?

Bitcode Prime prend en charge les utilisateurs de tous les pays, à quelques exceptions près, notamment les États-Unis.

Existe-t-il une application Bitcode Prime ?

Oui, l’application Bitcode Prime peut être téléchargée sur Android et iPhone.

Quel est le processus de vérification de Bitcode Prime ?

Bitcode Prime mène un processus de vérification approfondi, comme c’est le cas pour les échanges de crypto-monnaies plus conformes.

Cela inclut l’obtention de certaines informations personnelles et d’une identification de votre part.

Quelle est l’assistance client proposée par Bitcode Prime ?

Bitcode Prime propose un centre d’aide en ligne et dispose d’un support client actif sur une série de canaux de médias sociaux.

Funktioniert die Home-Taste des iPhone nicht? Lösung!

Funktioniert Ihr iPhone Home-Button nicht mehr? Von Softwarefehlern bis hin zu Verschleißerscheinungen kann es eine Reihe von Gründen geben, warum die Home-Taste Ihres iPhone nicht mehr funktioniert.

Was auch immer die Ursache sein mag, es ist wichtig, dass Sie sich auf die Behebung des Problems konzentrieren. Deshalb haben wir in dieser Liste einige funktionierende Lösungen zusammengestellt, die Ihnen helfen, Ihren nicht funktionierenden iPhone Home-Button zu reparieren.

1. Reinigen Sie den Home-Button mit Isopropylalkoholtüchern

Wenn Sie sich nicht erinnern können, wann Sie die Home-Taste zuletzt gereinigt haben, oder wenn Sie sie noch nie gereinigt haben, versuchen Sie es zuerst mit dieser Methode, um das Problem zu beheben. Wischen Sie sie mit einem sauberen, trockenen Mikrofasertuch ab. Wenn das nicht hilft, befeuchten Sie das Tuch mit Isopropylalkohol (70 %) und versuchen Sie dann, die Taste erneut abzuwischen.

Geben Sie schließlich einen Tropfen Alkohol auf die Taste und reiben Sie ihn ein, während Sie gelegentlich auf die Home-Taste drücken. Dadurch kann sich der Schmutz im Inneren lösen.

Wenn Ihr iPhone-Home-Button immer noch nicht funktioniert, versuchen Sie eine andere Option aus dieser Liste.

2. Aktualisieren Sie Ihr iPhone auf die neueste Version

Ein nicht funktionierender iPhone-Home-Button lässt sich durch ein Update auf die neueste iOS-Version beheben. Apple bietet Updates an, um die Leistung des iPhones zu steigern und neue Funktionen einzuführen, aber auch um Fehler aus früheren Softwareversionen zu beheben.

Sie sollten die neueste Version herunterladen und installieren, um sicherzustellen, dass dies nicht das Problem ist. Überprüfen und laden Sie sie mit den unten beschriebenen Schritten:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen.
  2. Gehen Sie zu Allgemein.
  3. Tippen Sie auf Software-Aktualisierung.
  4. Klicken Sie auf Herunterladen und installieren.

Ihr iPhone wird neu gestartet, um das Update zu installieren und das Problem zu beheben. Funktioniert Ihre Home-Taste immer noch nicht? Versuchen Sie, sie zu kalibrieren.

3. Kalibrieren der Home-Taste

Die Kalibrierung des Home-Buttons ist eine der besten Methoden zur Fehlerbehebung, wenn der Home-Button des iPhone 6, iPhone 7 oder iPhone 8 nicht funktioniert. Und so geht’s:

  1. Öffnen Sie eine beliebige vorinstallierte App auf Ihrem iPhone (z. B. Notizen, Taschenrechner oder Kalender).
  2. Halten Sie die Seitentaste gedrückt, bis Sie Slide to power off sehen.
  3. Drücken Sie nun einige Sekunden lang die Home-Taste, bis der Bildschirm zum
  4. Ausschalten verschwindet und die App automatisch geschlossen wird.

Sobald Sie auf dem Sperrbildschirm sind, sollte die Home-Taste wieder funktionieren. Diese Methode funktioniert bei allen iPhones mit physischen und Force-Touch-Home-Tasten.

4. Anpassen der Klickgeschwindigkeit der Home-Taste

Sie können die Klickgeschwindigkeit der Taste in den Einstellungen anpassen. Dies ist zwar keine todsichere Methode, hat aber schon einigen Benutzern geholfen, die nicht funktionierende Home-Taste ihres iPhones zu beheben.

  1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem iPhone.
  2. Gehen Sie zu „Eingabehilfen“.
  3. Tippen Sie auf Home-Taste.
  4. Wählen Sie unter KLICKGESCHWINDIGKEIT die Option Langsam.

Nachdem Sie die Optionen geändert haben, starten Sie Ihr iPhone erneut und überprüfen Sie, ob die Home-Taste funktioniert.

5. Stellen Sie Ihr iPhone wieder her

Das klingt vielleicht nach einer schwierigen Aufgabe, aber es ist einen Versuch wert, um das Problem zu lösen. Wenn Sie Ihr iPhone wiederherstellen, funktioniert der Home-Button möglicherweise wieder.

Bevor Sie mit diesem Schritt fortfahren, sollten Sie sicherstellen, dass die Daten Ihres iPhones gesichert sind, sonst besteht die Gefahr, dass sie verloren gehen.

Wenn Sie feststellen, dass Ihr kaputter iPhone-Home-Button damit behoben ist, ist das großartig! Andernfalls ist es an der Zeit, einen Blick auf Assistive Touch im nächsten Fix zu werfen.

6. Aktivieren von Assistive Touch

Assistive Touch auf Ihrem iPhone funktioniert wie eine virtuelle Home-Taste. Sie enthält alle Tastenkombinationen der Home-Taste sowie zusätzliche Funktionen, die nur Assistive Touch bietet.

Wenn alle oben genannten Methoden nicht funktioniert haben, können Sie Assistive Touch vorübergehend ersetzen.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen.
  2. Öffnen Sie Eingabehilfen.
  3. Tippen Sie auf Touch.
  4. Wählen Sie Assistive Touch und schalten Sie es ein.

Assistive Touch wird auf dem Bildschirm Ihres iPhone angezeigt und Sie können es für alle Ihre Anforderungen an die Home-Taste verwenden.

7. Reparieren lassen der Home-Taste

Wenn keine der Optionen funktioniert hat, müssen Sie die Taste möglicherweise in einem Apple Store in Ihrer Nähe oder durch einen Drittanbieter reparieren oder ersetzen lassen.

8. Reparieren Sie es selbst mit Self Service Repair

Wenn Sie selbst Hand anlegen möchten, bietet Apple Ihnen natürlich die Möglichkeit dazu. Apples Self Service Repair gibt Ihnen die Werkzeuge und das Know-how an die Hand, um Ihre kaputten iOS-Geräte zu reparieren, ohne dass Sie den Apple Store aufsuchen müssen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, lesen Sie unseren Artikel über Self Service Repair.

Wir hoffen, Sie haben gelernt, wie Sie Ihren iPhone-Button mit einer unserer Lösungen reparieren können. Kennen Sie einen anderen Weg? Sagen Sie es uns im Kommentarbereich unten. Wenn Sie andere Fragen zu Apple haben, freuen wir uns auch über diese!

Wie man bootfähige USB-Laufwerke und SD-Karten für jedes Betriebssystem erstellt

Die Erstellung von Installationsmedien für das Betriebssystem Ihrer Wahl war früher ganz einfach. Laden Sie einfach eine ISO-Datei herunter und brennen Sie sie auf CD oder DVD. Jetzt verwenden wir USB-Laufwerke, und der Prozess ist für jedes Betriebssystem ein wenig anders.

Sie können nicht einfach Dateien von einem ISO-Datenträgerabbild direkt auf Ihr USB-Laufwerk kopieren. Zum einen muss die Datenpartition des USB-Laufwerks bootfähig gemacht werden. Dieser Vorgang löscht normalerweise Ihr USB-Laufwerk oder Ihre SD-Karte.

Verwenden Sie ein USB 3.0-Laufwerk, wenn Sie können

USB 2.0 gibt es schon ewig, und es wird von allen Geräten unterstützt, ist aber bekanntermaßen langsam. Es ist viel besser, auf USB 3.0 umzusteigen, denn die Preise sind drastisch gesunken und die Geschwindigkeitssteigerung ist enorm… Sie können die 10-fache Geschwindigkeit erreichen.

Und Geschwindigkeit ist wirklich wichtig, wenn Sie ein Boot-Laufwerk erstellen.

Für Windows 7, 8 oder 10

Verwenden Sie das Microsoft-eigene Windows-USB/DVD-Download-Tool, um ein startfähiges Laufwerk zu erstellen, von dem Sie Windows installieren können. Sie benötigen eine Windows-Installations-ISO-Datei, um dieses Tool auszuführen. Wenn Sie keine haben, können Sie Installationsmedien für Windows 10, 8 oder 7 kostenlos herunterladen – Sie benötigen jedoch einen legitimen Produktschlüssel, um sie zu verwenden.

Geben Sie die ISO-Datei und ein USB-Flash-Laufwerk an und das Tool erstellt ein bootfähiges Laufwerk.

Wenn Sie Windows 10 installieren möchten, können Sie alternativ eine ISO-Datei herunterladen oder Windows 10-Installationsmedien direkt mit dem Media Creation Tool von Microsoft brennen.

Von einer Linux-ISO

Es gibt viele Tools, die diese Aufgabe für Sie übernehmen können. Wir empfehlen jedoch ein kostenloses Programm namens Rufus, das schneller und zuverlässiger ist als viele der anderen empfohlenen Tools, einschließlich UNetbootin.

Laden Sie die Linux-Distribution, die Sie verwenden möchten, als ISO-Datei herunter. Starten Sie das Programm, wählen Sie die gewünschte Distribution aus, navigieren Sie zu der heruntergeladenen ISO-Datei und wählen Sie das USB-Laufwerk, das Sie verwenden möchten. Das Tool erledigt den Rest. Eine vollständige Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie hier.

Unter Linux können Sie ähnliche Tools verwenden. Ubuntu enthält zum Beispiel ein Startup Disk Creator-Tool, mit dem Sie bootfähige Ubuntu-USB-Laufwerke erstellen können.

Aus einer IMG-Datei

Einige Betriebssystemprojekte bieten eine IMG-Datei anstelle einer ISO-Datei. Eine IMG-Datei ist ein rohes Disk-Image, das direkt auf ein USB-Laufwerk geschrieben werden muss.

Verwenden Sie Win32 Disk Imager, um eine IMG-Datei auf ein USB-Laufwerk oder eine SD-Karte zu schreiben. Geben Sie eine heruntergeladene IMG-Datei an und das Tool schreibt sie direkt auf Ihr Laufwerk, wobei der aktuelle Inhalt gelöscht wird. Sie können dieses Tool auch verwenden, um IMG-Dateien von USB-Laufwerken und SD-Karten zu erstellen.

Linux-Benutzer können den Befehl dd verwenden, um den Inhalt einer IMG-Datei direkt auf einen Wechseldatenträger zu schreiben. Legen Sie den Wechseldatenträger ein und führen Sie unter Ubuntu den folgenden Befehl aus:

sudo dd if=/home/user/file.img of=/dev/sdX bs=1M

Ersetzen Sie /home/user/file.img durch den Pfad zu der IMG-Datei in Ihrem Dateisystem und /dev/sdX durch den Pfad zu Ihrem USB- oder SD-Kartengerät. Achten Sie darauf, dass Sie hier den richtigen Pfad angeben – wenn Sie stattdessen den Pfad zu Ihrem Systemlaufwerk angeben, schreiben Sie den Inhalt des Abbilds auf Ihr Betriebssystemlaufwerk und beschädigen es

Für DOS

Wenn Sie in DOS booten müssen, um ein Low-Level-Firmware-Upgrade, ein BIOS-Update oder ein Systemtool zu verwenden, das aus irgendeinem Grund DOS benötigt, können Sie mit dem Tool Rufus ein bootfähiges DOS-USB-Laufwerk erstellen.

Rufus verwendet FreeDOS, eine Open-Source-Implementierung von DOS, mit der jedes DOS-Programm ausgeführt werden kann, das Sie verwenden möchten.

Aus Mac OS X-Installationsdateien

Sie können ein bootfähiges Laufwerk mit Mac OS X darauf erstellen, indem Sie die neueste Version von OS X aus dem Mac App Store herunterladen. Verwenden Sie das von Apple mitgelieferte Tool „createinstallmedia“ in einem Terminal oder führen Sie das Drittanbieter-Tool DiskMaker X aus.

Das Mac OS X-Laufwerk kann verwendet werden, um OS X auf anderen Macs zu installieren oder sie auf die neueste Version zu aktualisieren, ohne dass lange Downloads erforderlich sind.

Von einem Windows-ISO für Mac

Wenn Sie Windows über Boot Camp auf einem Mac installieren möchten, brauchen Sie sich nicht die Mühe zu machen, ein bootfähiges USB-Laufwerk auf die übliche Weise zu erstellen. Verwenden Sie das Boot Camp-Tool Ihres Macs, um mit der Einrichtung zu beginnen. Es führt Sie durch die Erstellung eines bootfähigen Windows-Installationslaufwerks mit den integrierten Apple-Treibern und Boot Camp-Dienstprogrammen.

Sie können dieses Laufwerk verwenden, um Windows auf mehreren Macs zu installieren, aber verwenden Sie es nicht, um Windows auf Nicht-Apple-PCs zu installieren.

Einige dieser Tools überschneiden sich – zum Beispiel kann Rufus auch verwendet werden, um bootfähige Laufwerke aus Linux-ISOs, IMG-Dateien und sogar Windows-ISO-Dateien zu erstellen. Wir haben hier die beliebtesten, häufig empfohlenen Tools für jede Aufgabe vorgeschlagen.

Allgemeine Tipps & Tricks für Divinity Original Sin 2

Divinity Original Sin 2 ist ein komplexes Spiel, vor allem was die Kämpfe angeht, obwohl das Gameplay auch aus Quests, Erkundung und Beziehungen zu anderen Charakteren besteht. In diesem Kapitel des Leitfadens findest du ein paar Dutzend Tipps, die dir während deiner Zeit mit dem Spiel hilfreich sein können. Die Tipps aus unserem Leitfaden konzentrieren sich auf Themen wie Erkundung, Kampf oder die richtige Entwicklung der Gruppenmitglieder.

Allgemeine Tipps zum Spielverlauf

  1. Bevor du mit dem Spiel beginnst, solltest du dir überlegen, welche Teamaufstellung für deinen Spielstil am besten geeignet ist. Die einfachste Wahl ist eine Kombination aus einem Krieger, einem Rouge und zwei Magiern. Du kannst aber auch ein Team zusammenstellen, das nur aus Magiern besteht oder mit dem Talent Einsamer Wolf nur zwei Charaktere haben.
  2. Schauen Sie sich die Spielmodi“ an. Wenn du dich nicht mit Kämpfen herumschlagen und mehr Erfahrung sammeln willst, solltest du den Erkundungsmodus wählen. Wenn du ein eher klassisches Gameplay bevorzugst, kannst du aus vier anderen Modi wählen, die unterschiedliche Schwierigkeitsgrade bieten – der letzte erlaubt dir auch nicht, manuell zu speichern.
  3. Sie sollten so schnell wie möglich ein komplettes Team zusammenstellen. Allein mit dem Hauptcharakter zu kämpfen, ist sehr schwierig und nur für erfahrene Spieler geeignet. Die Standorte aller potenziellen Gefährten finden Sie auf der Karte in Fort Joy.
  4. Du hast einige Möglichkeiten, um deine neuen Teammitglieder zu individualisieren. Während des ersten Gesprächs mit ihnen können Sie entscheiden, welcher Klasse sie angehören – dies hat Auswirkungen auf ihre Attribute und Fähigkeiten. Mehr Informationen zu den Klassen findest du im Kapitel „Klassen“.
  5. Die Anzahl der Erfahrungspunkte, die du für das Erledigen von Quests und das Töten von Gegnern erhältst, ist die gleiche, egal ob du 2 oder 4 Charaktere benutzt.
  6. Wenn du kannst, versuche, alle Quests zu erledigen. Einige von ihnen erfordern wenig bis gar keinen Aufwand und bieten wertvolle Belohnungen – sei es ein einzigartiger Gegenstand oder eine Menge Erfahrungspunkte. Beschreibungen aller Quests findest du natürlich in diesem Leitfaden.
  7. In der Spielwelt sind viele Schätze verstreut, von denen manche nützlich sind und manche nicht. In den meisten Fällen musst du sie einfach erreichen oder aus dem Boden ausgraben, um ihre Belohnungen zu erhalten. Sie sind auf den Karten aller Orte markiert.
  8. Investiere deine Punkte in die Überredungskunst und benutze den Charakter, der die höchste Stufe hat, um mit anderen NPCs zu sprechen. Dadurch können einige Quests oder Aktionen friedlich gelöst werden oder du kannst einfach einige Schritte überspringen. Diese Fähigkeit ermöglicht es dir auch, bessere Belohnungen für abgeschlossene Quests zu erhalten.
  9. Sprich mit allen Charakteren, die du triffst. Viele von ihnen haben etwas Interessantes zu verkaufen, können dir eine interessante Information geben oder eine neue Quest beginnen. Wenn du mit einem bestimmten Charakter nicht sprechen kannst, solltest du den aktuell ausgewählten Charakter wechseln und es noch einmal versuchen – einige NSCs haben Vorurteile gegenüber bestimmten Rassen/Geschlechtern und werden nicht mit ihnen sprechen wollen.
  10. Investieren Sie Punkte in die Fertigkeit Glücksbringer und überprüfen Sie jeden Behälter, den Sie finden. Je höher die Stufe dieser Fertigkeit ist, desto größer ist die Chance, dass du einen mächtigen Gegenstand in einem Behälter findest – egal ob es sich um eine Truhe oder ein Fass handelt. Benutze einen Charakter mit dieser Fähigkeit, um Gegenstände von besiegten Gegnern aufzusammeln – dies erhöht ebenfalls deine Chancen, bessere und/oder zusätzliche Gegenstände zu erhalten
  11. Benutze die Fähigkeit Schleichen (Taste „C“), um zu stehlen. Danach musst du, wenn du etwas stehlen willst, Indikatoren vermeiden, die das Sichtfeld anderer Charaktere darstellen. Du musst jedoch an eine Sache denken – wenn dich jemand bemerkt, wird er deinen Rucksack untersuchen wollen. Wenn das passiert, werden alle gestohlenen Gegenstände konfisziert. Du kannst dich aus dieser Situation befreien, indem du die Fähigkeit Überredung einsetzt oder die Person bestichst.

Allgemeine Tipps & Tricks für Divinity Original Sin 2

Divinity Original Sin 2 Leitfaden, Komplettlösung

Divinity Original Sin 2 ist ein komplexes Spiel, vor allem was die Kämpfe angeht, obwohl das Gameplay auch aus Quests, Erkundung und Beziehungen zu anderen Charakteren besteht. In diesem Kapitel des Leitfadens findest du ein paar Dutzend Tipps, die dir während deiner Zeit mit dem Spiel hilfreich sein können. Die Tipps aus unserem Leitfaden konzentrieren sich auf Themen wie Erkundung, Kampf oder die richtige Entwicklung der Gruppenmitglieder.

Allgemeine Tipps zum Spielverlauf

  1. Bevor du mit dem Spiel beginnst, solltest du dir überlegen, welche Teamaufstellung für deinen Spielstil am besten geeignet ist. Die einfachste Wahl ist eine Kombination aus einem Krieger, einem Rouge und zwei Magiern. Du kannst aber auch ein Team zusammenstellen, das nur aus Magiern besteht oder mit dem Talent Einsamer Wolf nur zwei Charaktere haben.
  2. Schauen Sie sich die Spielmodi“ an. Wenn du dich nicht mit Kämpfen herumschlagen und mehr Erfahrung sammeln willst, solltest du den Erkundungsmodus wählen. Wenn du ein eher klassisches Gameplay bevorzugst, kannst du aus vier anderen Modi wählen, die unterschiedliche Schwierigkeitsgrade bieten – der letzte erlaubt dir auch nicht, manuell zu speichern.
  3. Sie sollten so schnell wie möglich ein komplettes Team zusammenstellen. Allein mit dem Hauptcharakter zu kämpfen, ist sehr schwierig und nur für erfahrene Spieler geeignet. Die Standorte aller potenziellen Gefährten finden Sie auf der Karte in Fort Joy.
  4. Du hast einige Möglichkeiten, um deine neuen Teammitglieder zu individualisieren. Während des ersten Gesprächs mit ihnen können Sie entscheiden, welcher Klasse sie angehören – dies hat Auswirkungen auf ihre Attribute und Fähigkeiten. Mehr Informationen zu den Klassen findest du im Kapitel „Klassen“.
  5. Die Anzahl der Erfahrungspunkte, die du für das Erledigen von Quests und das Töten von Gegnern erhältst, ist die gleiche, egal ob du 2 oder 4 Charaktere benutzt.
  6. Wenn du kannst, versuche, alle Quests zu erledigen. Einige von ihnen erfordern wenig bis gar keinen Aufwand und bieten wertvolle Belohnungen – sei es ein einzigartiger Gegenstand oder eine Menge Erfahrungspunkte. Beschreibungen aller Quests findest du natürlich in diesem Leitfaden.
  7. In der Spielwelt sind viele Schätze verstreut, von denen manche nützlich sind und manche nicht. In den meisten Fällen musst du sie einfach erreichen oder aus dem Boden ausgraben, um ihre Belohnungen zu erhalten. Sie sind auf den Karten aller Orte markiert.
  8. Investiere deine Punkte in die Überredungskunst und benutze den Charakter, der die höchste Stufe hat, um mit anderen NPCs zu sprechen. Dadurch können einige Quests oder Aktionen friedlich gelöst werden oder du kannst einfach einige Schritte überspringen. Diese Fähigkeit ermöglicht es dir auch, bessere Belohnungen für abgeschlossene Quests zu erhalten.
  9. Sprich mit allen Charakteren, die du triffst. Viele von ihnen haben etwas Interessantes zu verkaufen, können dir eine interessante Information geben oder eine neue Quest beginnen. Wenn du mit einem bestimmten Charakter nicht sprechen kannst, solltest du den aktuell ausgewählten Charakter wechseln und es noch einmal versuchen – einige NSCs haben Vorurteile gegenüber bestimmten Rassen/Geschlechtern und werden nicht mit ihnen sprechen wollen.
  10. Investieren Sie Punkte in die Fertigkeit Glücksbringer und überprüfen Sie jeden Behälter, den Sie finden. Je höher die Stufe dieser Fertigkeit ist, desto größer ist die Chance, dass du einen mächtigen Gegenstand in einem Behälter findest – egal ob es sich um eine Truhe oder ein Fass handelt. Benutze einen Charakter mit dieser Fähigkeit, um Gegenstände von besiegten Gegnern aufzusammeln – dies erhöht ebenfalls deine Chancen, bessere und/oder zusätzliche Gegenstände zu erhalten.
  11. Benutze die Fähigkeit Schleichen (Taste „C“), um zu stehlen. Danach musst du, wenn du etwas stehlen willst, Indikatoren vermeiden, die das Sichtfeld anderer Charaktere darstellen. Du musst jedoch an eine Sache denken – wenn dich jemand bemerkt, wird er deinen Rucksack untersuchen wollen. Wenn das passiert, werden alle gestohlenen Gegenstände konfisziert. Du kannst dich aus dieser Situation befreien, indem du die Fähigkeit Überredung einsetzt oder die Person bestichst.
  12. Kämpfe sind rundenbasiert und die Charaktere können sich währenddessen nur einmal pro Runde bewegen. Die Reihenfolge der Züge hängt vom Attribut Initiative ab – Charaktere mit der höchsten Punktzahl in diesem Attribut können sich zuerst bewegen. Aus diesem Grund solltest du sicherstellen, dass die Initiative aller deiner Charaktere so hoch wie möglich ist.
  13. Wenn ein Charakter während eines Kampfes stirbt, musst du ihn wiederbeleben. Du kannst die Schriftrolle der Wiederbelebung benutzen – du musst einfach einen Charakter auswählen und dann einen Ort, an dem er wiederbelebt werden soll. Du solltest einen „abgelegenen“ Ort wählen und einen Helden fernab der Gefahr wiederbeleben.
  14. Ausdauer und Vergeltung sind während der Kämpfe sehr nützlich. Die erste Fertigkeit ermöglicht es deinen Helden, einen Teil ihrer magischen/physischen Rüstung zurückzubekommen, wenn der Crowd-Control-Effekt endet, was perfekt für Gegner mit weniger Rüstung ist. Die zweite Fertigkeit lenkt einen Teil des Schadens auf den Gegner zurück – dies ist sehr geeignet für einen Krieger, der in der ersten Reihe kämpft.

Charakter-Entwicklung

  1. Mit jeder neuen Stufe erhalten deine Charaktere eine bestimmte Anzahl von Attribut- und Fertigkeitspunkten, die sie ausgeben können. Detailliertere Informationen und eine Tabelle mit der Anzahl der Erfahrungspunkte, die für eine neue Stufe erforderlich sind, findest du im Kapitel „Erfahrung und Stufen“.
  2. Die Anzahl der Punkte für die Entwicklung deines Charakters ist begrenzt. Dies gilt vor allem für die Punkte in der Registerkarte „Kampf“, die den größten Einfluss auf die Kämpfe haben. Aus diesem Grund ist es besser, sich auf 2-3 Magieschulen / Waffentypen zu spezialisieren, als 1 Punkt für jede davon auszugeben.
  3. Am Anfang können Spieler ihre investierten Punkte nicht zurückbekommen, aber im späteren Teil des Spiels (wenn Sie das Schiff Lady Vengeance freischalten – nach etwa 10-15 Stunden) werden Sie diese Option freischalten. Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie im Kapitel „Zurücksetzen von Fertigkeitspunkten“.
  4. Plane die Entwicklung deines Charakters. Es ist eine gute Idee, zwei Magier zu haben, die sich 2-3 Schulen widmen. Einer kann zum Beispiel Aerothurge, Hydrosophist und Nekromant benutzen und der zweite kann sich auf Pirokinetik, Geomant und Beschwörung spezialisieren – so kann dein Team auf eine große Anzahl verschiedener Zauber zurückgreifen.
  5. Investiere ein paar Punkte jedes Charakters in das Attribut Gedächtnis. Jeder Punkt erhöht die Anzahl der Fähigkeiten, die in einem bestimmten Moment eingesetzt werden können, was besonders für Magier nützlich ist, die aus Dutzenden von Fähigkeiten wählen können. Im späteren Verlauf des Spiels können Sie auf Gegenstände stoßen, die 3 bis 5 Gedächtnispunkte bieten.
  6. Mindestens eine Person in eurem Team sollte die Fähigkeit Loremaster haben, die zweite sollte Diebstahl und eine weitere Überredung beherrschen. Dadurch kann jemand gut Gegenstände/Feinde identifizieren, eine andere Person kann gut Schlösser knacken und ein Held mit guter Überredungskunst hat einen besseren Start bei Gesprächen mit anderen NPCs.
  7. Denke daran, dass Defizite bei einigen Attributen und/oder Fertigkeiten dank Gegenständen verringert werden können. Manchmal ist es besser, einen theoretisch schwächeren Gegenstand liegen zu lassen, der weniger Rüstung gibt, aber einen nützlichen Bonus bietet, z.B. eine erhöhte Chance auf einen kritischen Treffer oder einen Bonus auf eine Schlüsselfertigkeit des Charakters.
  8. Einer deiner Charaktere sollte die Fähigkeit „Führung“ haben. Auf den ersten Blick bietet sie nur einen kleinen Bonus auf die Verteidigung von Charakteren in der Nähe, aber wenn du viele Gegenstände benutzt, kannst du sie auf ein hohes Niveau bringen. Diese Fertigkeit eignet sich am besten für Charaktere, die im Zentrum eines Teams stehen – ein Bogenschütze oder ein Magier, der in der Nähe seiner Gefährten steht. Es macht keinen Sinn, diese Fertigkeit für einen Krieger zu entwickeln, der abseits eines Teams kämpft.

5 beste Wetter-Apps für Windows 10

Vielleicht nicht für Sie, aber die Wetter-App spielt eine wichtige Rolle im Leben der Menschen auf der ganzen Welt. Anhand dieser Wetter-Apps entscheiden die Menschen, was sie anziehen, wenn sie nach draußen gehen, ob sie ihre Pläne absagen müssen oder welcher Ort am Wochenende ein angenehmes Wetter hat. An Wetter-Apps für Windows 10 mangelt es im Microsoft Store nicht, und alle bieten eine große Vielfalt an Funktionen. Einige von ihnen liefern nur grundlegende Wetterinformationen, während andere Ihnen einen Einblick in die tiefer gehende meteorologische Analyse geben. Mit Hilfe dieses Beitrags werden wir Ihnen helfen, einige der besten Wetter-Apps für Windows 10-Computer zu finden. Nachdem wir das gesagt haben, lassen Sie uns direkt in den Artikel selbst springen.

Wetter-Apps für Windows

1. Strawberry Weather

Den Anfang in der Liste der Wetter-Apps für Windows 10 macht die App Strawberry Weather. Sie steht kostenlos im Microsoft Store zum Download bereit. Mit Hilfe der Strawberry Weather App können Sie alle grundlegenden Wetterdetails wie das aktuelle Wetter, die erweiterte Vorhersage, Wetterwarnungen und die Unterstützung von Live-Kacheln abrufen. Diese Wetter-App hat jedoch noch mehr zu bieten, als man auf den ersten Blick sieht.

Es stehen 13 farbenfrohe Themen zur Auswahl, die der Benutzer an sein Windows-Thema anpassen kann. Es wird behauptet, dass die App den ganzen Tag lang nur 2 % der Batterie Ihres Laptops verbraucht. Grundsätzlich basiert die Anwendung auf OpenWeatherMap, aber Sie können Dark Sky erwerben, um genauere Wetterbedingungen in Echtzeit zu erhalten. Insgesamt eine anständige Wetter-App für Windows-Liebhaber.

Vorteile

  • Saubere Benutzeroberfläche
  • Bietet vollständige Wetterinformationen
  • Bunte Themen

Nachteile

  • Es fehlt eine Wetterkarte oder eine Radarfunktion.

2. MyRadar

Wenn Sie nach einer Wetter-App suchen, die Ihnen alle Wetterinformationen in einer animierten Benutzeroberfläche und nicht nur in Form von Zahlen anzeigt, dann ist die MyRadar-App genau das Richtige für Sie. Es handelt sich um eine solide Wetter-App, die Wetterinformationen in einem animierten Radar um Ihren aktuellen Standort herum anzeigt. Anhand der Animation können Sie sehen, welche Art von Wetter auf Sie zukommt. Sie können das Wetter in drei Radarstilen anzeigen – Klassisch, Hi-Definition und Temperaturkarte.

Die App zeigt auch den Luftqualitätsindex, die stündliche Vorhersage, vollständige wöchentliche Wetterinformationen, Ebenen zur Beobachtung von Unwettern und zur Verfolgung aktueller oder historischer Wirbelstürme usw. Die App unterstützt Live-Kacheln, und Sie können zwischen den drei Kartenstilen Straßen, Luftbild und Graustufen wechseln.

Vorteile

  • Animierte Ansicht von Wetterinformationen
  • Warnung vor Unwettern
  • Detaillierte Wetterinformationen

Nachteile

  • Enthält Werbung
  • Die Benutzeroberfläche ist unübersichtlich

3. SimpleWeather

Wie der Name schon sagt, ist SimpleWeather eine saubere und unkomplizierte Wetter-App für Windows 10. Einfach bedeutet jedoch nicht, dass sie ineffektiv ist und nicht viele Funktionen hat. Wenn Sie die App zum ersten Mal öffnen, werden Sie nach einem Standort gefragt. Sie zeigt Ihnen wichtige Wetterinformationen wie die wöchentliche Wettervorhersage zusammen mit Luftdruck, Luftfeuchtigkeit, Windbedingungen, Sonnenaufgangs- und Sonnenuntergangszeiten.

Mit der Radar-Option können Sie animierte Wetterinformationen wie Luft, Meer, Partikel und mehr anzeigen. Es werden sowohl der helle als auch der dunkle Modus unterstützt. Darüber hinaus bietet die SimpleWeather-App Wetterwarnungen, die auf dem von Ihnen gewählten Wetteranbieter basieren, sodass Sie Ihren Favoriten auswählen können.

Vorteile

  • Einfache Benutzeroberfläche
  • Radar-Option zeigt zusätzliche Informationen an

Nachteile

  • Die App bleibt manchmal stecken

4. MSN-Weather-App

Die wahrscheinlich beste Wetter-App für Windows 10, die MSN Weather-App, war früher als Bing Weather bekannt. Sie bietet eine übersichtliche Benutzeroberfläche. Auf dem Startbildschirm werden aktuelle Wetterinformationen für die von Ihnen ausgewählte Stadt sowie eine erweiterte Zehn-Tage-Vorhersage angezeigt, die in stündliche Werte unterteilt werden kann. In der linken Leiste können Sie Wetterkarten, historische Wetterdaten, Ihre gespeicherten Orte usw. anzeigen lassen.

Das Programm unterstützt Live-Kacheln für Windows 10 und bietet Wettertemperaturen in Celsius und Fahrenheit. Außerdem sendet es Ihnen Unwetterberichte, um Sie auf dem Laufenden zu halten. Der animierte Wettermodus zeigt Radarvorhersagen, Niederschlagswerte, Satellitenabdeckung und Wolkenabdeckung an.

Vorteile

  • Eine der besten Benutzeroberflächen
  • Sauber und einfach zu bedienen

Nachteile

  • Keine gefunden

5. Perfektes Weather Universal

Die Perfect Weather Universal-App ist eine kostenlose Wetter-App, die im Microsoft Store erhältlich ist. Einige Elemente der Benutzeroberfläche sind ähnlich wie bei MSN Weather. Allerdings bietet sie Ihnen einige zusätzliche Funktionen. Mir gefallen die verschiedenen Themen, die sie zu bieten hat. Die Themen ändern nicht nur die Farbe, sondern haben auch einige zusätzliche Zeichen und Elemente, wie z. B. das Mario-Thema.

Sie können Wetterinformationen für bis zu 9 Tage im Voraus abrufen. Neben den Standard-Wetterinformationen bietet es auch Details wie Windgeschwindigkeit, Luftdruck, Tageslänge und Mondphase. Die Perfect Weather Universal-Anwendung ist in über 20 Sprachen verfügbar.

Vorteile

  • Verfügbar in über 20 Sprachen
  • Übersichtliche Benutzeroberfläche
  • Hervorragende Themen

Nachteile

  • Die App kann manchmal ein wenig fehlerhaft sein

Bonus

Regenmesser

Rainmeter ist ein kostenloses und quelloffenes Dienstprogramm, mit dem Sie Widgets erstellen können, die Informationen aus einer Reihe von Quellen wie Wetterstationen, auf Ihrem Computer installierter Hardware, RSS-Feeds beliebter Blogs usw. beziehen.

Sie können die Rainmeter-App verwenden, um Ihren Windows 10-Desktop mit einem speziellen Wetter-Widget anzupassen, das die Vorhersage in Echtzeit in einer Ecke anzeigt. Alles, was Sie tun müssen, ist, den richtigen Standortcode in das entsprechende Einstellungsmenü des Wetter-Widgets einzugeben, das Sie mit der Rainmeter-App verwenden.

Zusammengefasst: Wetter-Apps für Windows

Dies sind also einige der besten Wetter-Apps für Windows. Ich persönlich bevorzuge die MSN-Wetter-App, weil sie einfach zu bedienen ist und mir alle gewünschten Informationen liefert. Außerdem ist sie auf allen Windows 10-Computern vorinstalliert. Für ausführlichere Informationen können Sie sich aber auch für andere Wetter-Apps entscheiden, die in diesem Beitrag erwähnt werden.